fbpx

Hochzeit & Corona. Bereits letztes Jahr haben die meisten meiner Paare ihre Traumhochzeit in der Hoffnung, dass dieses Jahr alles anders wird, verschoben. Und nun? Einige sagen, dass wir immer noch an der selben Stelle sind, nicht vorran kommen und die Chance auf eine gelassene Hochzeit verloren ist. Denkt Ihr auch so? Dann möchte ich Euch Mut machen, denn wenn sich eine Sache geändert hat, dann unser Standpunkt. Letztes Jahr wussten wir nichts, hatten keine Ahnung wie man mit dieser Situation umgeht und vor allem hatten wir keinen Impfstoff.

Im letzten Jahr haben so viele aus Angst ihre Hochzeit abgesagt, schon Monate vor dem Termin, denn im Mai konnte sich auch niemand vorstellen, dass im Juni bereits für 50 Personen gelockert wird, geschweige denn nur einen Monat später für 100 Menschen. Niemand hätte damit gerechnet, dass diese Hochzeiten im Sommer perfekt sein könnten und jeder der daran festgehalten hat, belohnt werden würde. Mit einem Fest, dem man Corona nicht angemerkt hat, bei dem es keine Einschränkungen gab und bei dem es am Ende nur um eins ging: Eure Liebe.

Dies ist also der Appell: haltet daran fest. Ich kann mir absolut vorstellen, wie zermürbend es ist, ständig daran zu denken und nicht zu wissen, wie es weitergeht. Ich kann mir vorstellen, wie nervig es ist, wenn Familie & Freunde permanent fragen, wie Ihr das mit der Hochzeit anstellen möchtet. Dass Euch die Vorfreude durch all die Streitigkeiten fehlt, Ihr keinen Antrieb habt, Euch um die letzten Feinheiten zu kümmern. All das kann ich nachvollziehen, da es mir nicht anders geht. All Eure Dienstleister sitzen hier und warten darauf, dass endlich wieder gefeiert werden kann und wir Euch an diesem Tag begleiten dürfen. Doch welche Möglichkeiten habt Ihr im Bezug auf Eure Hochzeit? Ich zeige ich Euch drei wundervolle Optionen, damit Ihr Eure Hochzeit dennoch in einem tollen Rahmen feiern könnt.

Love is not cancelled

Schönste Option für alle ist natürlich, dass Eure Hochzeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird. Das bedeutet aber auch, dass man wirklich alles daran setzen sollte, jeden einzelnen Dienstleister mitnehmen zu können. Diese Menschen habt Ihr Euch aus speziellen Gründen ausgesucht und sie zu Eurem Wedding Team werden lassen. Jeder von ihnen hat bereits Zeit und Arbeit in Euch und Eure Hochzeit investiert und gerade bei uns Dienstleistern ist es absolut selbstverständlich, dass uns jedes der Paare an’s Herz wächst. Sprecht also frühzeitig mit uns, lasst uns an Euren Gedanken teilhaben und besprecht mit jedem die Möglichkeit, Eure Hochzeit an einem anderen Tag nachzuholen. Alle freuen sich, wenn es ein Termin im selben Jahr wird, aber auch im Jahr darauf ist die Freude, Euch weiterhin begleiten zu dürfen, nicht minder groß.

Die Micro-Wedding

Sollte für Euch ein Ersatztermin gar nicht in Frage kommen, lasst es uns durchziehen und gemeinsam dafür sorgen, dass dieser Tag dennoch der Beste in Eurem Leben wird. Ihr denkt Euch jetzt, dass das unter keinen Umständen passieren kann, aber vertraut mir wenn ich sage, dass Eure Hochzeit, egal wie, egal wann und egal wo absolut perfekt wird. Denn bei Eurer Hochzeit geht es um Euch und Eure Liebe und die lässt sich feiern egal mit wie vielen Menschen. Eine Micro‑Wedding ist der perfekte Rahmen, wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob im jeweiligen Monat mit 100 Gästen gefeiert werden darf. In reduzierter Gruppe, mit maximal 25 Lieblingsmenschen, feiern wir Eure Hochzeit so, wie sie eigentlich geplant war. Nur mit dem Unterschied, dass Ihr für jeden Eurer Gäste genügend Zeit haben werdet, verschnaufen und genießen könnt und dennoch wundervolle Erinnerungen sammeln werdet.

Das Elopement

Das Leben ist ein Abenteuer, sowie die Liebe und alles, was dazu gehört. Für die, die absolute Planungssicherheit haben möchten, ohne noch einen Tag warten zu wollen, gibt es die perfekte Gelegenheit: ein Elopement. Durchbrennen, das ist das Motto und das an den Ort Eurer Wahl. Das kann am Strand sein, in den Bergen, oder im eigenen Garten. Alleine, mit Euren besten Freunden oder den Eltern. Alles was an diesem Tag zählt seid Ihr und nur Ihr. Das Kernstück ist dabei die Zeremonie, die intimer und persönlicher nicht sein kann. Gemeinsam mit einem kleinen Team macht Ihr Euch auf in’s größte Abenteuer und habt am Ende eine Erinnerung, an die man bis zum Ende der Tage denkt.

Und was wenn…

Und was wenn keine dieser Möglichkeiten für Euch in Frage kommt, Euer Ersatztermin so liegt, dass nicht jeder Dienstleister mit gehen kann oder Ihr Euch wirklich dazu entscheiden solltet, Eure Hochzeit abzusagen. Dann bricht nicht nur Euer, sondern auch unser Herz. Sprecht früh genug mit Euren Dienstleistern, teilt diesen Gedanken und fragt auch jeden individuell, was passiert, wenn man stornieren möchte und wie der jeweilige Dienstleister damit umgeht. Es wird Dienstleister geben, bei denen keine Kosten anfallen. Manche werden Eure Anzahlung einbehalten, andere werden wie vertraglich vereinbart die Stornogebühren veranschlagen.

“Aber…”

Diese Phase schaffen wir nur gemeinsam, wenn wir Verständnis füreinander haben und uns respektvoll begegnen. Gerade das Thema bezüglich der Stornierung ist weder für Euch, noch für uns ein schönes Thema, aber habt bitte im Kopf, dass es für Euch um diesen einen Tag, für uns aber um die gesamte Existenz geht. Nicht jeder kann es sich erlauben Paare kostenfrei verschieben zu lassen, Euch Preisgarantien zu ermöglichen oder Euch auch komplett kostenfrei stornieren zu lassen. Besonders dann nicht, wenn es bereits die zweite, dritte oder vierte Verschiebung ist, bereits so viel Zeit und Arbeit investiert wurde, oder Ihr so weit im Voraus absagt, dass noch gar nicht klar ist, was bis dahin passiert. Auch wenn’s schwer fällt sind die Verträge, die wir mit Euch schließen, unser und Euer Leitfaden, der nicht nur Euch, sondern auch uns Sicherheit geben soll. Seid Euch also bewusst, was Ihr unterschrieben habt und welche Arbeit hinter den jeweiligen Dienstleistungen steht. Wir versuchen alles möglich zu machen, um Euch bei Eurer Hochzeit, bei Plan‑B, C und D zu unterstützen und hoffen, dass Ihr das Selbe tut, wenn dieser Moment gekommen ist und sich unsere Wege vorerst trennen.